07.06.2016

Ein Höllenspektakel für Fahrer schneller Autos

BILSTEIN mit umfangreicher Präsenz bei Destination-Nürburgring-Events

Für BILSTEIN ist die Nordschleife ein riesiges Testlabor – schließlich werden zahlreiche Fahrwerkprodukte exklusiv auf der härtesten Rennstrecke der Welt getestet und abgestimmt. Für Privatfahrer mit Benzin oder Diesel im Blut ist die Grüne Hölle hingegen ein großer Abenteuerspielplatz, auf dem sich himmlische Stunden verleben lassen. Das beweisen seit 2009 unter anderem die Track-Days von Destination-Nürburgring, bei denen Fahrspaß und Sicherheit großgeschrieben werden. BILSTEIN war und ist dieses Jahr bei allen drei Veranstaltungen dabei: und zwar am 28. April, am 22. Juli und beim Double-Feature am 28./29. September.
 
Der großzügig gefasste Zeitplan umfasst freies Fahren genauso wie die Möglichkeit, sich von ausgewählten Profis instruieren zu lassen. Auch die BILSTEIN-Experten sind vor Ort, um den Teilnehmern für das eigene Fahrzeug den einen oder anderen Tipp zu geben. Am BILSTEIN-Stand besteht zudem die Möglichkeit, die High-end-Gewindefahrwerke des Unternehmens aus Ennepetal in Augenschein zu nehmen – egal ob BILSTEIN B14, B16 oder Clubsport. Bei den kommenden Events im Juli und September bietet das Unternehmen Renntaxifahrten in Boliden, die von Rennprofis des Black Falcon Teams gesteuert werden: Kaum jemand kennt die Nordschleife besser als das „AMG Performance Team“, das in diesem Jahr das legendären 24h Rennen gewann.

Black Falcon Rennprofi

Renntaxifahrten in Boliden